DeskProto -  CAM Software

4 Achsen simultan, 5te Achse indiziert


Schnelles und einfaches Rapid Prototyping und 3D-Fräsen passend für Rhoundino unserer Drehachse


Schnell Einfach und Sicher
Rapid Prototyping auf konventionellen Fräsmaschinen
3D Fräsen mit 3 Achsen
Einfach konfigurierbar
Inklusive Postprozessoren

Was bietet DeskProto?

DeskProto ist ein NC-Programmiersystem zum automatischen Erzeugen von NC-Code für 3-achsige NC-Maschinen. Zu einem außerordentlich günstigen Preis bietet das System die einfache, schnelle und sichere Erzeugung von 3D NC-Code. Haupteinsatzgebiete sind das Rapid Prototyping mit konventionellen Fräsmaschinen und das 3D-Fräsen.

Und so funktioniert es:

Ausgangspunkt für DeskProto ist eine 3D-Datei, zumeist im STL Format. Dieser Datentyp wird von fast allen modernen 3D-CAD-Systemen erzeugt und bietet einen problemlosen Datenaustausch.

Zusätzlich importiert DeskProto noch die Dateiformate DXF (nur Teilmenge) und VRML. Nach dem Import stellt DeskProto das 3D-Modell als Netzgitter oder gerendert dar.

Selbstverständlich kann das Modell gedreht und skaliert werden. Zunächst werden die Bearbeitungslage und die Fräsparameter (Werkzeug, Vorschub, Strategie, Genauigkeit, etc.) festgelegt. Diese Werte werden nur geändert wenn die Standardwerte nicht zutreffen. Anschließend berechnet das Programm automatisch und in kürzester Zeit die Werkzeugbahnen und den kompletten NC-Code. Dank integrierter Postprozessoren steht sofort ein NC-Programm im Original-Maschinenformat bereit.

DeskProto Holz Muster
DeskProto
Vorteile gegenüber herkömmlicher CAM-Software

DeskProto ist sehr einfach zu bedienen und erstellt die Werkzeugbahnen schnell und völlig automatisch. Außerdem bietet DeskProto ein Preis/Leistungsverhältnis welches bis vor kurzem nicht für möglich gehalten wurde.

Vorteile von Rapid Prototyping.

Eine schnelle Produkteinführung ist ein wichtiger Vorteil gegenüber dem Wettbewerb. Durch Einsatz von Rapid Prototyping während des Designprozesses wird die Produktqualität bereits in einem frühen Stadium, lange vor der ersten Werkzeugerstellung anhand eines ”Handmusters”, geprüft und verbessert.

Neben dem Zeitvorteil durch den schnellen Einsatz, wird eine deutliche Kostensenkung durch frühe Produktoptimierung erzielt.

Fräsen bietet gegenüber den schichtorientierten Techniken viele Vorteile. So können bereits vorhandene CNC-Maschinen benutzt werden. Materialien die den Einsatz kostengünstiger und hoher Schnittgeschwindigkeiten erlauben unterstützen die genaue und schnelle Fertigung von Prototypen im eigenen Haus.

Hilfreiche Assistenten

In der neuen Version 4.1 gibt es mehrere Assistenten die Ihnen helfen schnell die Parameter für das NC-Programm einzustellen. Schritt für Schritt werden Sie unterstützt beim Allgemeinen Fräsen, Zweiseiten Fräsen und beim Fräsen mit einer Drehachse. Einfacher kann NC-Programmierung in 3D fast nicht sein.
DeskProto-AssistentDeskProto-AssistentDeskProto-Assistent3
Funktions-Vergleich ENTRY
Edition
EXPERT
Edition
Multi-AXIS
Edition
CAD-Import
3D Import (STL, VRML, gemeshte DXF)
2D Import /DXF, EPS, AI)
Bitmap Import (jpg, gif, bmp)
Für Maschinen mit:
3 Achsen
4 Achsen (3 Achsen + Drehachse)
4 Achsen (3 Achsen +Index Achse)
angestellte 5.Achse (manuell)
Strategien
Schruppen
Parallel zur X-Achse
Kreuzweise, Block, Z-konstant, 3D Kontur außen
Zirkulares oder spirales Fräsen
Mäander, Gleichlauf, Gegenlauf
2D-Geometrie auf 3D-Modell projizieren
Automatische, dynamische Vorschub-Anpassung
bei großem Abtrag
Teilweises, partielles Bearbeiten
Bearbeitungsräume definieren (Segmente)
Freiform-Segmente definieren
Freiform-Segmente verschachteln
Nur Modell fräsen
Postprozessor
viele schon vorhanden
Anwender konfigurierbar
Scripte (Assistenten)
diverse Standard-Scripte
Eigene Scripte
123WaxRing Assistent
Sonstiges
Hinterschneidungen zeigen
3D Simulation
Invers Bearbeitung
Zwei Seiten Bearbeitung (Assistent)
Stege automatisch einbauen
Wkzg.-Halter Kollisionscheck
Bitmap zu 3D konvertieren
Bitmap auf 3D-Modelle projizieren
 

System-Anforderungen

Betriebssystem: Windows XP (ab SP3)
Windows VISTA
Windows 7, 8.*, 10
32 / 64 bit: Es wird automatisch die 32 oder 64 bit Version installiert,
je nach vorhandenem Betriebssystem.
Hardware: Pentium PC mit 1 GB RAM und 100 MB freier Festplatte für das Programm und mehrere GB für die Projekte.
Schneller und mehr Speicher ist natürlich besser.
3D-Grafik: DeskProto nutzt OPENGL zur 3D Visualisierung.
Eine OpenGL kompatible 3D Grafikkarte wird empfohlen.

Merken
   
© CNC Heiz Österreich, Karl Kammerer KG, Dammstr. 39, A-1200 Wien, office@bk-faserverbundtechnik.at - www.CNC-Step.at